Füg Möbelmarkt GmbH

Historie

Historie der Firma Füg Möbelmarkt GmbH

 

Schreinermeister Alois Füg verwirklichte seinen Traum von der eigenen Schreierei im August 1963 und gründete die Firma ``Füg Möbel und Innenausbau´´

Damals in der Ritterstraße 6 in Bad Mingolsheim.

 

Das junge Unternehmen entwickelte sich flott.

1966 entstand ein Wohnhaus mit im Erdgeschoß befindlicher Ausstellungsfläche.

Im Zuge der Ortserweiterung durch das Industriegebiet Adacker 1 wurde 1972 in der Hölderlinstraße ein Möbelhaus mit ca. 800m² Ausstellungsfläche errichtet.

Von diesem Tag an war der Direktvertrieb von Qualitätsmöbel Namhafter Hersteller und aus eigener Fertigung möglich.

In den Jahren 1974 bis 1988 wurde das Möbelhaus mehrmals erweitert und es entstanden weiter 700m² Ausstellungsfläche.

1992 erfolgte in der Mörikestraße 3a der Neubau einer Werkstadt mit eigenem Plattenlager und neuer Maschineller Ausstattung.

1995 war ein ereignisreiches Jahr, Sohn Roland Füg ebenfalls Schreinermeister übernahm den Betrieb, fast zeitgleich wurde die Erweiterung um ein 2 stöckiges Bürogebäude fertig gestellt.

Im Jahr 2009 nach einem Abverkauf unserer Ausstellungsstücke wurde die komplette Ausstellung modernisiert und in verschiedene Bereiche unterteilt (Küche, Speisen, Wohnen, Schlafen).

Heute nach über 50 Jahren blickt Gründer Alois Füg stolz auf die nicht immer einfache Zeit zurück und erfreut sich an der Tatsache das sein Unternehmen weiter geht.

 

Auf 2 Etagen mit einer Ausstellungsfläche von ca 1600m² findet man alles rund um das Thema Einrichten (Küche, Wohnen, Schlafen), hier sollte für jeden etwas dabei sein und falls nicht, gieb es viele Planungsmodelle oder die Möglichkeit einer Anfertigung nach ihren wünschen!

 

Unser Montageteam besteht aktuell aus 2 Schreinern und 2 Aushilfen die schon langjährig bei uns beschäftigt sind.

Das Verkaufsteam besteht aus 2 Verkäufern Inhaber Roland und Sohn Christian Füg.

 

Bei Einrichtungsfragen stehen wir Ihnen gerne kompetent mit Rat und Tat zur Seite.